L‘ ultima notte

Da saßen wir. Roma. L’ultima notte.
Zurück auf Sizilien, mitten in Rom.
Herzen, sieben Monate voll, endlich ausschütten. Zwei, die in diesem Moment auch vor Spiegeln sitzen könnten.
Gemeinsam zurück und weiter vom Abflug an. Geteilte Sehnsucht, Pasta cacio pepe, Wein.
Und zwischen Zigaretten und Tiramsu schüttete sich der Himmel aus. Dass es so regnen kann in dieser Stadt, wir hätten es nicht gedacht.

Zuhause, wo die Menschen sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.