März 2016

Kollisionsmomemt

Kollisionsmomemt

Im Moment solcher Nachrichten kollidieren die Realitäten frontal. Mein Alltag und das, was ich vorhatte zu tun, stehen mit einer Radionachricht der erneuten Unfassbarkeit gegenüber, die sich jedes Mal härter aufdrängt. Wie lange geht das normal weiter machen noch? Muss aus meinem Entsetzen erst direkte Betroffenheit werden, ist die Erschütterung im Alltag nicht genug, die Kollisionsmomemt weiterlesen

Wie Rohrpost zwischen Städten

Wie Rohrpost zwischen Städten

Zuggedanken während einer Heimfahrt. Mal wieder. Aber solange die Ideen nachts und unterwegs nur so sprudeln, gibt es eben Zuggedanken. Münster, der Ruhrpott durch Zugfenster mit Regenflecken. Hallenskelette und grauer Himmel. Die Zeit tröpfelt genüsslich vor sich hin auf Wegstücken, die mir vom Zug aus gesehen noch unbekannt sind. Umstieg Düsseldorf. Pelzkrägige Geschäftigkeit und eine Wie Rohrpost zwischen Städten weiterlesen